Medieneinladung: Übergabe von Materialien: „Jugendfeuerwehren auf dem Weg in die Zukunft“

Avatar_shz von
25. Mai 2021, 09:06 Uhr

Kiel (ots) - Die Pandemie hat in den vergangenen Monaten auch tiefe Einschnitte im Wirken und im Engagement der 445 Jugendfeuerwehren im Land gebracht. Die aktuelle Lage lässt aber hoffen, dass der Feuerwehrnachwuchs bald wieder uneinge-schränkt arbeiten kann.

Vor diesem Hintergrund hat die schleswig-holsteinische Jugendfeuerwehr im LFV SH ein umfangreiches Konzept entwickelt, mit dem traditionelle Bereiche unter-stützt, digitale Neuerungen eingeführt und Engagement vor Ort gestärkt werden sol-len. Das Land Schleswig-Holstein unterstützt dieses Konzept mit einer Förderung von rund 147.000 Euro.

Zur Übergabe erster Beschaffungen und zum Startschuss einer digitalen App-Entwicklung für Melde- und Auswerteplattform für das Wettbewerbswesen laden wir Medienvertreter herzlich ein.

Termin: Freitag, 28. Mai 2021, 16:30 Uhr Ort: Jugendfeuerwehrzentrum gGmbh, Rendsburg, P.-H.-Eggers-Strasse

Übergeben werden diverse Zelte, Feuerlöschertrainer und rund 15.000 Motivations-artikel für alle Mitglieder und Betreuer der schleswig-holsteinischen Jugendfeuer-wehren.

Übergeben werden die Artikel von Innen-Staatssekretärin Kristina Herbst und dem Abteilungsleiter der Kommunalabteilung im Innenministerium Tilo von Riegen. Teil-nehmen werden zudem Landesbrandmeister Frank Homrich und Landes-Jugendfeuerwehrwart Sascha Keßler.

Von allen Teilnehmern können Sie O-Töne erhalten. Motive wird es ebenfalls reich-lich geben.

Zwecks Vorplanung erbitten wir Ihre Anmeldung an Bildungsreferent Torben Bent-hien unter benthien at lfv-sh.de oder 0431 / 2000 82-14. Herr Benthien steht am Termin auch für Fragen und Abstimmungen zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 2000 82 16
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen