Küchenbrand in Reihenhaus

Avatar_shz von
05. Dezember 2019, 14:03 Uhr

Kiel (ots) - Heute gegen 12:45 Uhr wurde die Feuerwehr Kiel zu einem Feuer in
Elmschenhagen gerufen. In der Küche eines Reihenhauses hatte die
Dunstabzugshaube Feuer gefangen. Die Bewohner konnten das Haus noch selbständig
verlassen und den Notruf absetzen.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Feuer durch einen Trupp mit
Atemschutzgeräten und einem C-Rohr schnell gelöscht. Anschließend wurde das
Gebäude belüftet. Die beiden Bewohner (Mutter und Sohn) wurden mit Verdacht auf
eine Rauchgasintoxikation durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus
transportiert. Da das Haus durch den entstandenen Rauch zunächst unbewohnbar
ist, wurden die übrigen Bewohner des Hauses, die bei Ausbruch des Brandes nicht
zuhause waren, vorübergehend anderweitig untergebracht.

Im Einsatz waren die Ostwache der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr
Elmschenhagen mit insgesamt 25 Einsatzkräften.

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 - 0
Fax: 0431 / 5905 - 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4460018
OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen