Küchenbrand am Adolfplatz in Kiel

Avatar_shz von
05. März 2020, 22:03 Uhr

Kiel (ots) - Gleich mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle Mitte
in Kiel heute Abend gegen 20:30 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einer
Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Adolfplatz.

Die ersteintreffenden Kräfte der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr wurden von
den Hausbewohnern, die alle das Gebäude rechtzeitig verlassen konnten,
eingewiesen, dass es in einer Küche im 1. Obergeschoss brennt. Ein Trupp unter
Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und eine weitere
Schadensausbreitung verhindern. Der Mieter der Wohnung wurde vor Ort
rettungsdienstlich versorgt und mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in
das Städtische Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Die
Kriminalpolizei hat die Ermittlung der Brandursache übernommen.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 - 0
Fax: 0431 / 5905 - 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4539063
OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen