Jugendfeuerwehren des Kreises Segeberg erhalten Leistungsspangen

Leistungsspangenabnahme in Nahe der Jugendfeuerwehren des Kreises Segeberg am 12.09.2021
1 von 4
Leistungsspangenabnahme in Nahe der Jugendfeuerwehren des Kreises Segeberg am 12.09.2021

Avatar_shz von
13. September 2021, 18:43 Uhr

Kreis Segeberg (ots) -

Am 12.09.2021 wurde in Nahe durch die Jugendfeuerwehr Itzstedt eine Art Gesellenprüfung für Jugendfeuerwehren durchgeführt. 5 Gruppen aus dem Kreis Segeberg (Kaltenkirchen, Groß Niendorf, Bornhöved, Bad Bramstedt Land, Wensin/Weede), 1 Gruppe aus Pinneberg (Appen) sowie eine Gruppe aus Stormarn (Hoisdorf) nutzten die Gelegenheit, um Ihr Können in folgenden Disziplinen unter Beweis zu stellen:

   - Schnelligkeitsübung (Wasserförderung über eine lange Wegstreck)
   - Kugelstoßen (Körperstärke und -gewandtheit)
   - Staffellauf (Fitness und Ausdauer)
   - Löschangriff (Schulungsmäßig und unter Einhaltung der 
     vorgegebenen Bedingungen)
   - Fragen beantworten Feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen)

Zudem wurde der Gesamteindruck bewertet. Die Leistungsspangenabnahme stellt den Höhepunkt am Ende der Jugendfeuerwehrzeit dar.

Alle Gruppen bestanden die Abnahme.

Neben den Amtswehrführern und Wehrführern gratulierten auch der Landesjugendfeuerwehrwart Sascha Kessler und der Kreiswehrführer Jörg Nero den jungen Feuerwehrleuten herzlich und bedankten sich für das gezeigte Engagement.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreisjugendfeuerwehrwart
Sebastian Sahling
Telefon: 0160 7 94 94 95
E-Mail: sahling@sejf.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen