Jahreshaupt- und Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Ehrenmitgliedschaft Holger Gebauer
2 von 5
Ehrenmitgliedschaft Holger Gebauer

Avatar_shz von
07. Mai 2022, 18:25 Uhr

Kaltenkirchen (ots) -

Am gestrigen Freitagabend, den 06.05.2022 fand die 110. Jahreshaupt- und Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverband Segeberg in der Bürgerhalle in Kaltenkirchen statt. Lange Zeit war für die Verantwortlichen unklar, wo und in welchem Rahmen man diese ausrichten kann und auch ob diese in Präsenz stattfinden darf. Letztendlich hat sich die Stadt Kaltenkirchen bereiterklärt, die Bürgerhalle am Flottkamp zur Verfügung zu stellen. Hierfür ein herzliches Dankeschön an den Bürgermeister der Stadt, Herrn Hanno Krause sowie den Mitarbeitern vor Ort.

Um 19:00 Uhr eröffnete Jörg Nero die Versammlung zu der zahlreiche Delegierte aus den einzelnen Wehren des Kreis Segeberg, sowie Ehrenmitglieder, Vertreter*innen der Politik und Bürgermeister*innen verschiedenster Gemeinden sowie der Hilfsorganisationen erschienen sind. Wer nicht persönlich an der Veranstaltung teilnehmen konnte, hatte die Möglichkeit, die Veranstaltung in den sozialen Medien via Livestream zu verfolgen.

Diese Jahreshauptversammlung wich ein wenig ab von der "klassischen" Variante. Es wurden lediglich zwei Jahresberichte in kürzerer Form vorgetragen und im Anschluss hieran folgte dann der "Talk am Schlauchturm". Den Fragen stellten sich Stephan Bandlow (KRLS West), Dennis Boekhoff (GWF Geschendorf), Heinz Sandbrink (Berufsbildungszentrum Bad Segeberg) und Jörg Nero (KFV Segeberg). Moderiert wurde die Talkrunde vom Kreisfachwart Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Patrick Juschka.

Den kompletten Jahresbericht mit Berichten aller Abteilungen finden Sie auf unserer Homepage.

Eine Wahl wurde an diesem Abend durchgeführt, die eines Beisitzers im Vorstand für das Vorschlaggebiet der Ämter Bornhöved, Boostedt-Rickling und Bereich V im Amt Trave-Land. Als Nachfolger für Henning Harder wurde von 150 Stimmberechtigten Tim-Gerrit Hübner von der Freiwilligen Feuerwehr Trappenkamp mit 144 Stimmen gewählt.

Der Kreisbandmeister a.D. Holger Gebauer wurde als Ehrenmitglied des Kreisfeuerwehrverbandes einstimmig aufgenommen.

Ein großer Tagesordnungspunkt waren Ehrungen und Beförderungen. Zahlreiche Kamerad*innen wurden für Ihre Leistung geehrt und befördert. Die einzelnen Positionen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemappe.

Um 22:30 Uhr sprach der stellvertretende Kreiswehrführer Michael Dahlke die Schlussworte einer gut besuchten und auch endlich wieder in Präsenz stattfinden Jahreshauptversammlung.

Bedanken möchten wir uns ausdrücklich bei den Kamerad*innen der Freiwilligen Feuerwehr aus Kaltenkirchen, die uns bei der Durchführung der Veranstaltung tatkräftig unterstützt haben.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
stellv.Kreisfachwart Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Nils Schöning
E-Mail: n.schoening@kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen