Gefahrstoffaustritt in Lauenburg

shz.de von
27. August 2018, 17:13 Uhr

Ratzeburg (ots) - Gegen 15 Uhr wurde in einem chemieverarbeitenden
Betrieb in Lauenburg ein Austritt von Thermalöl festgestellt. Die
alarmierten Einsatzkräfte bestehend aus diversen Feuerwehren, dem
Löschzug-Gefahrgut, der Technischen Einsatzleitung sowie dem
Rettungsdienst des Kreises Herzogtum Lauenburg sind zur Zeit mit
einem Großaufgebot an Kräften vor Ort. Es gibt keine Verletzten, die
Lage ist unter Kontrolle. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr.
Durch die Einsatzkräfte wurde die Leckage bereits abgedichtet.
Weitere Maßnahmen an der Einsatzstelle werden zurzeit mit der
Einsatzleitung vor Ort besprochen.




Rückfragen bitte an:

Gemeindewehrführer Lars Heuer
über Technische Einsatzleitung
0151-55145177

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Hzgt. Lauenburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert