Feuerwehr Lübeck im überörtlichen Einsatz

shz.de von
11. Mai 2018, 10:13 Uhr

Lübeck (ots) - Die Feuerwehr Lübeck wurde aufgrund sehr starker
Regenfälle in den Landkreisen Lauenburg und Stormarn am gestrigen
Himmelfahrtstag in der Nacht zur Unterstützung gerufen. Um 1:17 Uhr
ging der entsprechender Alarm ein. Die in Lübeck stationierte
Hochleistungswasserpumpe wurde durch eine Gruppe der Freiwilligen
Feuerwehr (Lübeck-)Dänischburg um 2:45 Uhr in Harvighorst (Kreis
Storman) in Stellung und zum Einsatz gebracht. Seit 3:30 Uhr wurde
mit Hilfe der Hochleistungspumpe der Wasserspiegel in einem
Entwässerungsgraben gehalten. Die Arbeiten konnten um 8:35 Uhr
beendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lübeck
- Pressebetreuer -
Björn von Mateffy
Bornhövedstraße 10
23554 Lübeck
Telefon: 0151 / 161 33333
E-Mail: b.mateffy@stfv-hl.de
http://www.stfv-hl.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert