Feuer im Abstellraum des Treppenhauses, keine verletzten Personen.

Avatar_shz von
11. Mai 2020, 19:53 Uhr

Kiel (ots) - Am 11.05.2020 um 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in der Wikingerstraße alarmiert. Bewohner hatten eine Rauchentwicklung im Treppenraum gemeldet, es wurde ein Kellerbrand vermutet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte musste erkundet werden, ob sich noch Personen im Wohnhaus aufhalten. Dieses konnte schnell ausgeschlossen werden. Alle Bewohner des Hauses konnten sich selbstständig und unverletzt nach draußen befreien. Bei der eingeleiteten Brandbekämpfung im Treppenhaus stellte sich heraus, dass Unrat in einem Abstellraum im Zwischengeschoss brannte. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr unter Atemschutz gelöscht.

Im Einsatz waren circa 20 Einsatzkräfte des Löschzuges der Hauptfeuer- und Rettungswache, sowie Teile der Ost- und Nordfeuerwache.

Der Einsatz war nach circa 30 Minuten beendet.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel Lagedienstführer Telefon: 0431 / 5905 - 0 Fax: 0431 / 5905 - 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4594482 OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen