29 Unwetter-Einsätze im Laufe des heutigen Tages

Avatar_shz von
12. März 2020, 17:03 Uhr

Pinneberg (ots) - 29 Unwetter-Einsätze im Laufe des heutigen Tages Datum:
Donnerstag, 12. März 2020 Kreis Pinneberg - Der Wind pustete teilweise kräftig
übers Land und in mehr als zehn Kommunen musste die Freiwillige Feuerwehr
ausrücken um entstandene Schäden zu beseitigen. Zwischen 6.30 Uhr in der Frühe
und 16 Uhr gab es 29 Alarmierungen. Zumeist blieb es bei kleineren Sachschäden
und Aufgaben, die von den Wehren mit kleinem Besteck abgearbeitet werden
konnten. Personen wurden nicht verletzt. In Elmshorn, Ollnstraße, drohten
Dachpfannen vom Dach eines Mehrfamilienhauses zu fallen. Die Feuerwehr
beseitigte über Drehleiter und Teleskopmast die Gefahr. In Pinneberg musste die
Wehr an der Mühlenstraße aus gleichem Grund die Drehleiter einsetzen. In
Halstenbek, Eidelstedter Weg, war am Morgen ein Baum auf ein Pkw gestürzt. Im
Rellinger Ortsteil Egenbüttel, Rehwinkel, kam eine umgefallene Birke auf dem
Dach einer Garage zum Liegen. In Moorrege lehnte eine Tanne an einem Haus.
Weitere Einsätze gab es unter anderem in Bilsen, Bokholt-Hanredder,
Bönningstedt, Langeln, Uetersen und Wedel.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Mobil: (0170) 3104138
E-Mail: presse@kfv-pinneberg.org

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/22179/4545922
OTS: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen