1 Person bei Küchenbrand verletzt

Avatar_shz von
04. März 2020, 09:02 Uhr

Kiel (ots) - Bei einem Küchenbrand am 04.03.2020 in einem Mehrfamilienhaus in
der Alten Lübecker Chaussee in Kiel wurde eine Bewohnerin durch eine
explodierende Spraydose schwer verletzt, zwei Kinder blieben unverletzt.Die
Feuerwehr Kiel war ab 06:53 mit 20 Einsatzkräften der Haupt- und Ostwache sowie
des Rettungsdienstes im Einsatz,der Brand war bereits um 07:18 gelöscht.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 - 0
Fax: 0431 / 5905 - 147

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/82765/4537172
OTS: Feuerwehr Kiel

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen