zur Navigation springen

Meldorf : Feuer in Dachgeschosswohnung - Bewohnerin leicht verletzt

vom

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

shz.de von
erstellt am 04.Aug.2017 | 08:09 Uhr

Meldorf | Zu einem Großfeuer wurde am Donnerstagabend die Meldorfer Feuerwehr gerufen. „Vor Ort sahen wir, dass ein Dachstuhl voll brannte“, sagte Einsatzleiter Gunnar Jochimsen. Laut Polizei war zuvor eine Frau mit Brandverletzungen aus dem Haus gelaufen und hatte bei den Nachbarn um Hilfe gebeten. Diese alarmierten die Rettungskräfte.

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Meldorfer Wehr hatte unterdessen aufgrund der Größe des Brandes nachalarmiert, so dass Hilfe aus Nindorf und der Leiterwagen aus Heide kam. Die Brandursache ist bislang unklar.

Die Wohnung in dem Einfamilienhaus ist nach Angaben eines Polizeisprechers zunächst nicht mehr bewohnbar. Angaben zur Höhe des Sachschadens wurden am Freitagmorgen nicht gemacht werden.

mit Material der dpa

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert