Feuer in Bad Segeberg: Rettungswagen expolodiert

Die Wucht der Explosion traf Feuerwehrkameraden und Rettungsdienstmitarbeiter. Der Wagen wurden komplett zerrissen. Bei einem Feuer mit anschließender Explosion in Bad Segeberg sind am Montag (7. Juni) drei Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie 12 Kameraden der Feuerwehr leicht verletzt worden. Wie die Polizei auf Anfrage von shz.de mitteilte, war ein Rettungswagen offenbar aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Während der Löscharbeiten kam es dann zur Explosion einer Sauerstoffflasche.