„Welt-Emoji-Day“ : Emoji-Städte-Raten: Erkennen Sie diese Orte in Schleswig-Holstein?

Bis sie die Sprache ersetzen, wird es wohl noch dauern. Wir haben Orte in SH trotzdem schon einmal in Emoji übersetzt.

nFfpJhI7_400x400.jpg von
17. Juli 2017, 12:50 Uhr

Flensburg | Da fließen Tränen vor Freude: Der 17. Juli ist „Welt-Emoji-Tag“. Seit 2014 gibt es den inoffiziellen Feiertag für alle Emoji-Liebhaber. Hintergrund: Beim Kalender-Emoji ist der 17. Juli aufgeblättert. Die kleinen Piktogramme haben unsere digitale Kommunikation grundlegend verändert. Kaum eine WhatsApp-Nachricht kommt noch ohne die gelben Gesichter aus. Ein Grund zum Feiern – und das eigene Emoji-Wissen zu testen. Wir haben Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein in Emoji übersetzt. Schauen Sie selbst, welche Ortsnamen sich hinter den beliebten Bildchen verstecken:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen