Zwischen Hamburg und Kiel : Zwei Promille: 38-jähriger Exhibitionist im Regionalzug

Der Mann entblößte sich im Zugabteil, auch die einschreitende Zugbegleiterin konnte ihn nicht von seinem Tun abbringen.

shz.de von
14. September 2018, 13:57 Uhr

Hamburg | Nach dem derzeitigen Stand der Polizeiermittlungen entblößte und umfasste ein 38-jähriger Mann am Donnerstag gegen 20.15 Uhr in einer Regionalbahn von Kiel nach Hamburg sein Glied.

Auch als die 44-jährige Zugbegleiterin ihn kontrollieren wollte, unterließ er dies nicht. Eine gültige Fahrkarte konnte er nicht vorweisen.

Nach Ankunft des Zuges im Hamburger Hauptbahnhof wurde der Mann an eine alarmierte Streife der Bundespolizei übergeben. Der Alkoholtest ergab, dass der 38-Jährige über zwei Promille im Blut hatte.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen