Bei Holzdorf : Unfalltod: Motorradfahrer stürzt und gerät in den Gegenverkehr

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde fällt ein 78-jähriger Fahrer eines Motorrads und prallt gegen ein entgegenkommendes Auto.

shz.de von
25. August 2018, 17:44 Uhr

Holzdorf | Ein 78-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Kreisstraße 86 aus Fleckeby kommend Richtung Brekendorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde). In Höhe des Ortseingangs Holzdorf verlor er in einer Kurve die Kontrolle über das Zweirad und stürzte, das teilte die Polizei mit. Der Fahrer rutschte auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommendes Auto erfasste ihn. Der 78-Jährige verletzte sich bei der Kollision schwer. Er verstarb nach vergeblichen Reanimationsversuchen noch am Unfallort.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel wurde ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Die Polizei sperrte die Straße bis in den späten Nachmittag. 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert