Kiel : Unfall: Auto überschlägt sich auf Kiellinie

Eine 79-Jährige liegt mit ihrem Golf auf dem Dach, nachdem eine 49-Jährige sie mit ihrem Auto erfasst hat.

shz.de von
19. Juni 2018, 12:16 Uhr

Kiel | In der Nacht von Montag auf Dienstag verletzten sich zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Feldstraße und Mercatorstraße in Kiel, eine davon schwer. Bei dem Zusammenstoß überschlug sich ein Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen, teilte die Polizei mit.

Gegen 23.30 Uhr fuhr eine 43-jährige Mercedes-Fahrerin auf der Kiellinie in Richtung Wik. An der Kreuzung zur Feldstraße wollte sie nach eigenen Angaben geradeaus in Richtung Mercatorstraße fahren. Beim Überqueren der Kreuzung übersah sie vermutlich eine von rechts kommende 79-Jährige Golf-Fahrerin, die nach Angaben von Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit in die Kreuzung eingefahren war.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Mercedes und blieb auf dem Dach liegen. Die 43-jährige Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Sie konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Die schwer verletzte Golf-Fahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Rettungswagen brachten die beiden Verletzten in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert