Fahrer schwer verletzt : Unfall auf der A1 bei Hamburg: Auto überschlägt sich

Avatar_shz von 30. November 2020, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Die Insassen mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Auto befreit werden.

Die Insassen mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Auto befreit werden.

Ein Pkw hat sich am Montagmorgen auf der A1 bei Heidenau überschlagen - die Autobahn in Richtung Hamburg musste gesperrt werden.

Heidenau | Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 Richtung Hamburg Höhe der Anschlusstelle Heidenau überschlug sich am Montagmorgen ein PKW. Beide Insassen, eine Frau und ein Mann wurden dabei in dem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde über eine Leitplanke geschleudert, überschlug ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen