Bad Segeberg : Täter sprengen Geldautomaten und zerstören reiche Beute

Eine Farbbombe hat den Einbrechern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der entstandene Sachschaden ist erheblich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. September 2019, 15:37 Uhr

Bad Segeberg | Unbekannte Täter haben in Bad Segeberg einen Geldautomat mit einem explosiven Gasgemisch gesprengt. Dadurch sei es den Tätern in der Nacht zu Mittwoch gelungen, die Geldkassette zu öffnen und Bargeld in u...

daB gereSgbe | nbeneUktan rtTeä ahneb in aBd Sbrgeeeg ennie mtaatluoeGd mit eniem iexlspvoen csimgseGha gespgnet.r hcrdauD eis es end änertT in red hcNta uz Mtowicht uel,eggnn dei elkeadetsGts zu fönfne ndu dlagrBe ni tnebekurnan öHhe zu eeew,nntdn itetel das aaamnkmiseLrldnit tlecwelhissS-oHngi .tim

iMt red eBtue knennö edi ätreT edn negAnba efgluoz sglirlneda hsncit nnaeg.fna eDr ualoaeGttdm arw mit nerie bbebraFom rrpiäptea.r iDe„ eGnielsechd dsin bagrfi ekrirtma ndu midta uaar“bhcb,unr lrretäek ide ePo.iizl einE gdanßGnrfuho ahcu mit nieme Herhrsbabcuu red iulpzdenBsieo ahbe täshnuzc nthci uz end träTen hrüg.tef An edm äafecshuhstGs ni dre ahßBohsntrafe esi udcrh die pxEslonoi hecbeelrrih anedhSc ndteens.nta

MLXTH lcoBk | armctuloolinBthi rfü Atilr ke

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert