zur Navigation springen

Tatverdächtige festgenommen : Streit in Kiel eskaliert: Mann lebensgefährlich verletzt

vom

Fünf Männer geraten am Freitagabend in Streit, nachdem sie gemeinsam getrunken haben. Ein 36-Jähriger wurde durch Tritte und Stiche lebensgefährlich verletzt.

shz.de von
erstellt am 13.Mär.2016 | 13:16 Uhr

Kiel | Nach derzeitigem Erkenntnisstand tranken fünf Männer gemeinsam in einer Wohnung in der Holtenauer Straße Alkohol und gerieten schließlich in Streit. Der Streit ist eskaliert und vier Männer traten und stachen auf den fünften ein. Der 36-Jährige erlitt lebensbedrohliche Verletzungen am Oberkörper und im Gesicht. Er kam in eine Klinik, sein Zustand ist am Sonntag noch immer kritisch.

Die vier Tatverdächtigen im Alter zwischen 24 und 41 Jahren konnten noch in der Nacht festgenommen werden und kamen am Samstag in Untersuchungshaft. Der 41-jährige Haupttatverdächtige wird des versuchten Mordes beschuldigt, die drei Mittäter der gefährlichen Körperverletzung.

Die Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen der Tat.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen