Einsatz Hamburg-Bramfeld : Sondereinsatzkommando der Polizei stürmt Wohnung

Avatar_shz von 23. Dezember 2020, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Die SEK-Beamten machten den Weg für Drogenfahnder frei.

Die SEK-Beamten machten den Weg für Drogenfahnder frei.

Der Einsatz fand gemeinsam mit Drogenfahndern statt - gibt es eine Verbindung zu gefährlichen Ecstasy-Tabletten?

Hamburg | Spezialkräfte der Polizei Hamburg stürmten am Mittwoch eine Wohnung im Hamburger Stadtteil Bramfeld. Gegen 15.45Uhr wurde eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus durch das Sondereinsatzkommando gewaltsam geöffnet und somit den Zugang für weitere Kräfte des Landeskriminalamts für Drogendelikte ermöglicht. Auffällig: Der Einsatzort liegt nur knappe 500 Me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert