Bei Eckernförde : Schwerer Verkehrsunfall: Eine tote Person und drei Verletzte

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Die Unfallstelle im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Die Unfallstelle im Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Auf der Landesstraße L 265 bei Windeby waren die drei Fahrzeuge an der Abzweigung Kochendorf zusammengestoßen.

Eckernförde | Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Eckernförde mit drei Autos ist am Pfingstsonntag eine Person ums Leben gekommen. Drei weitere Insassen seien teils schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen 14:30 Uhr wollte ein 85- Jähriger Autofahrer mit seinem VW Tiguan aus Richtung Kochendorf die Kreuzung passieren, als er offenbar einen aus Rich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen