Nach Angriff im Oktober : Polizei überführt Schläger aus Hamburg-Wilhelmsburg

Avatar_shz von 09. Februar 2021, 14:29 Uhr

Die Verdächtigen sollen vergangenes Jahr einen 39-Jährigen angegriffen und schwer verletzt haben.

Hamburg | Im Oktober war ein 39-Jähriger in Hamburg-Wilhelmsburg von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und hierbei schwer verletzt worden. Nun hat die Kripo den Fall nach eigenen Angaben aufgeklärt. Das Opfer war am 23. Oktober in der Nähe des S-Bahnhofs Wilhelmsburg kurz vor Mitternacht in eine Art "Showkampf" der Jugendgruppe hineingeraten. Mehrere Jugendl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert