Hamburg : Nach Streit: Anwohner hören Schüsse

shz+ Logo
Die Beamten setzten auf der Suche nach der Waffe Hunde ein.

Die Beamten setzten auf der Suche nach der Waffe Hunde ein.

Im Horner Weg kam es in der Nacht zu einem Streit bei dem Schüsse gefallen sein sollen. Die Polizei ermittelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. Januar 2019, 10:15 Uhr

Hamburg | Gegen 1.30 Uhr in der Nacht zu Samstag fielen am Horner Weg Schüsse.Zwei Personen wurde bei einer Auseinandersetzung verletzt. Die Feuerwehr war mit zwei Rettungswagen, Notarzt und einem Löschfahrzeug vor...

Hmruabg | eengG 10.3 Uhr in dre catNh uz amtsgaS eifnel ma nroreH geW scshüSe.

iewZ noePrnse ruwed bie rniee gdaunezesruesnAitn e.ttrvlze Dei hrereewuF wra tmi iwez ,eggwRnentasut rNttoaz dnu eimen fLrzhaöusgech rvo O.tr iDe oeiPizl etescirh eid sinlelaztEtse mit ceehzlnahri farnzttäsniekE .ab

cuAh ien Hund raw ebdia dun ath edi Suche ncah riene eaWf,f hiluctverm rneei kfsacefwscshuc,Sehr stt.üzrtuent sE ruedw ehrrmee lüneHs elctsglih.erste ufA mde wGheeg aleng ererhem ocerbeheznr Gfecasla.nlhs cuAh nei f​sperreffyPa uerdw afu med ürerBgtegis .egnudnef mU was se guane ,ggni sti kuar.ln eDi lioPezi tieetl,trm chan srtnee nbn,agAe egwen nreei ängfreehlhic .rlgereKzröevnutp

XLHTM oklcB | numharitotBiollc rüf rikAtel  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert