Naherfurth bei Bad Segeberg : Mehrere Kälber sterben im brennenden Stall – Eigentümer verletzt

shz+ Logo
20191007_Blaulicht-News.de_Naherfurth-Großfeuer_1_003.jpg

Es konnten zunächst mehrere Rinder gerettet werden. Dann stürzte das Dach mitsamt Solaranlage ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 16:41 Uhr

Naherfurth | Bei einem Großbrand auf einem Bauernhof im Kayhuder Ortsteil Naherfurth (Kreis Segeberg) sind am Montag mehrere Kälber verendet. Die meisten der 50 bis 60 Tiere in dem Gebäude hätten aber rechtzeitig hera...

hfeNthraru | ieB enmei rdoßarbGn fua neime feuohnBra mi hdeKaruy trisleOt fuaherrhtN ersi(K gSrbege)e sidn am Mtnoga eheerrm lKräeb e.deetnvr Dei neetims dre 50 sib 06 Teier in edm däGbuee ätnteh areb tgzcheeiirt rrieegebneuasht wrndee nn,köen teelit die eoiPzil am eignsatD .tim achN nagbnAe der hureeFwer urnwed ride cehnMnse thclie reetzvtl, autl ielPzio nru dre 56 hearJ alet rüEmeitnge sed bmroineeknti Sltal- nud eueäesbd.eBrtibgs

uhcDr ads tgaereelg hSrot ehtat scih sad Furee encslhl ufa asd chaD raeiguebt.tes eiBm riEfetfenn der uwhreerFe haeb sda ueebädG etibsre klmtotpe rbt,enang eßih .es dunR 001 erFetrlueehwue pänkebemtf ugtsndnealn ide lmaFn.me srtE ni red hacNt muz tgasDnei oenntnk ied enleztt elinekn edrnBä sehtlgöc w.nerde nEei auf dem cDah hbideeilncf ovgPloti-tneklahaAo hrreeecstw eid srcbn.iöhLteae Um edi zefärkntitsaE chtni zu eädeghfr,n sei dsa ueeGädb urn ovn nßuae slhöegtc eodrwn, tielet die eruwereFh i.mt

Die ozlinpliiiKearm hanm Eegrntunmilt zur ucrdahaserBn f.ua eiD eöecShsahndh raw stcuzhän ulk.arn nI mde deäuebG beanfdne ihsc ucha htsifanrlcchdltaewi nhniseacM dnu niee tretWsat.k Für die Lcisöteabhrne war die ßBdeunsasret 432 eihcwzsn ehNa dnu aKueydh sbi agistgietnatmD step.rger

LMTHX cBlok | hmraolnotcBtuiil üfr lirA etk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert