Groß Buchwald : Lkw streift Mädchen auf Fahrrad – Zeugen gesucht

Die 13-Jährige und ihr kleiner Bruder, der neben ihr fuhr, verletzten sich bei dem Unfall leicht.

shz.de von
30. August 2018, 16:56 Uhr

Bordesholm/Groß Buchwald | Ein Mädchen (13) war am Dienstag mit ihrem Bruder (11) gegen 13.20 Uhr an der Hauptstraße in Groß Buchwald (Kreis Rendsburg-Eckernförde) auf dem kombinierten Geh- und Radweg unterwegs, als ein Lkw sie streifte.

Die Geschwister fuhren Fahrrad. Auf Höhe des Dorfplatztes kam ihnen ein Lkw entgegen, der nach rechts von der Fahrbahn auf den Radweg geriet, teilte die Polizei mit. Dort berührte der Lastwagen den Lenker des Mädchens. Die 13-Jährige geriet aus dem Gleichgewicht, stieß seitlich mit ihrem Bruder zusammen und beide stürzten. Dabei verletzten sie sich leicht. Der Lkw fuhr weiter.

Es hielten mehrere Verkehrsteilnehmer bei den Kindern an. Eine Frau, etwa 40 Jahre alt, mit einem grauen Kleinwagen stoppte ebenfalls und kümmerte sich um die Kinder. Die Polizei ermittelt wegen des Verkehrsunfalls und bittet den Lkw- und auch die Autofahrer sich telefonisch unter 04322/96100 zu melden.   

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert