Vollsperrung : Lkw mit Schweinehälften kippt auf A24 bei Hornbek um

shz+ Logo
Die Bergungsarbeiten ziehen sich hin.

Die Bergungsarbeiten ziehen sich hin.

Der Kühlsattelzug geriet ins Schleudern, kippte um und blockiert seit Stunden die Autobahn.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Januar 2020, 12:07 Uhr

Hornbek | Die A24 in Fahrtrichtung Berlin musste nach einem Lkw-Unfall für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Lkw-Fahrer war gegen 6.45 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Hornbek von der Fahrbahn abgekommen und ins...

ebnokrH | eDi 4A2 ni htgrtnFachiru Brnlie ustesm acnh mneie fLw-nlaUkl für hrereem tdSennu reseprtg r.ewedn inE Fr-Lhewakr war eegng 64.5 hrU kurz rvo edr sestnssleulclhA Hnrobek nvo erd aFhnhbar okmamegenb udn nsi cSduelnerh ter.egna iSen eaSztlgtu rwa hfuniraad fua eid eeSit tppegki dun atteh ide Ahbatuon ercbtl.kio

eDr rkreeVh eudwr sgueinrip an edr lnelaeflslUt rievbo eeelgitt und lsslssAnetcuhle beonHkr awr für dei rueaD edr btrreienugngBsea r.gsteerp rDe 69 ehrJa ealt afreurkshetBfafrr usa uonebirBzg, dre mit mde elaguhüttKzsl egwturnse ,awr zeveerttl shci ieb med lUflna t.lcehi Er uwder in ein huaraKsennk h.bracegt eDr efAligeur rwa imt nhSnähefweelic .nlaeebd

rFtuerleweeeuh wruedn iaeamrt,lr iwle efiDsraosttfklfe aus nde knsTa rde uZiaehsgncm .ilsfeua mU neie ieerewt rczlhutnmgeunsmUewtv uz ienzerrdeu, tmupepn dei eteerwrueuehFl mereerh runedtH riLte ftrKaftsfo sua den nkTas .ba ßAidnenscelh lletos ein egBnmgunreneernuhts edn eAefrliug udn ed ahngmuZisec rwedie rtaehcufin ndu s.hceblppane

egnGe 0.022 hUr udwer ide abhntuoA beßndieahlcs deewri igeeregnbf.e

MXTLH kcBlo | oBtltoculhnairim üfr  klrtAie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert