Zwischen Bargteheide und Ahrensburg : Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall auf der A1

Avatar_shz von 09. August 2019, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehrleute und Rettungsdienstmitarbeiter befreiten die Insassen aus dem Wagen.

Feuerwehrleute und Rettungsdienstmitarbeiter befreiten die Insassen aus dem Wagen.

Beim Überholen wurde der Fahrer eines VW-Busses geschnitten und verlor die Kontrolle über sein Auto.

Todendorf | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf der A1 zwischen den Anschlussststellen Bargteheide und Ahrensburg (Kreis Stormarn): Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer eines VW-Busses gegen 14 Uhr in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs, als er beim Überholen von einem anderen Wagen geschnitten wurde. Der Fahrer des Kleinbusse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen