Niedersachsen : Harmstorf : 63-Jährige und ihre Enkelin werden von Pkw erfasst

shz_plus
Der Fahrer des Autos konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Fahrer des Autos konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Fußgänger versuchten auf einer schlecht ausgeleuchteten Stelle die Landstraße zu überqueren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. November 2018, 09:42 Uhr

Harmstorf | Am Freitagabend wurden eine 63-Jährige und ihre 13-jährige Enkelin in Harmstorf im Landkreis Harburg von einem Auto erfasst und zum Teil lebensgefährlich verletzt. Laut ersten Ermittlungen der Polizei übe...

mtofrsHra | mA bgdreaitFane udenwr eeni 3-eh6Jägir dun rieh g1i-äeh3jr nlinEke in orfsatmHr im drenaiLsk grrbuHa nov ineem touA stsaefr dnu uzm ilTe eihelfgcblernähs lezttr.ev

Luta erstne mtenEnltugir rde ioeliPz enqurberüte die bdenei enegg 0:181 hUr zu ußF udn esiemmgna an ieren cheshltc sgectathueuenle ltleeS edi aßntsLardese 123. niE ei9j5-äghrr hMacrsereedfer eersstfa ide iednbe ni edr itteM erd aabhnhFr tim smniee .tuAo

iDe Jrgä-ehi36 Fura uderw abied elbgfrächenles,ih ireh ikenlEn unr elciht te.evtlrz Dre Aroerhautf reitlt enine Socck.h ellA ider edurwn itm gwstRanenuteg zru etinrewe esuVgrorng sin ashKneuanrk aitresr.pntotr Eni tctGraehu eischert zaenumsm imt red Plieioz npreSu ma lnft.aUlro uLta mde tepreorR rvo rtO btig es aetw 30 Mrete ovn red lelastelnflU nentrfte ineen nraÜgegb tim Ale.mp eiD iPeoizl eemttritl uz dne ganneeu n.gnitüdrHrnee

 

zur Startseite