Hamburg : Großaufgebot von Einsatzkräften: Linienbus stößt mit Pkw zusammen

Zahlreiche Anrufer meldeten den Unfall. Die Leitstelle schickte mehrere Rettungswagen. Vier Personen wurden verletzt.

shz.de von
29. Juni 2017, 13:47 Uhr

Hamburg | In Hamburger Stadtteil Hamm sind vier Menschen bei einem Unfall mit einem Linienbus leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte, stieß der Linienbus am Morgen mit einem Auto zusammen. Da sich zahlreiche Anrufer über den Notruf meldeten, bestellte die Leitstelle ein Großaufgebot zum Unfallort.

Jedoch erlitten nur vier Menschen leichte Verletzungen, weitere Gefahren bestanden nicht. Rettungssanitäter brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert