zur Navigation springen

Hamburg : Fünf Verletzte bei Unfall in Hamburg-Nienstedten

vom

Eine 50-Jährige fuhr in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem anderen Auto zusammen.

shz.de von
erstellt am 20.Dez.2015 | 10:23 Uhr

Eine 50 Jahre alte Autofahrerin ist in Hamburg-Nienstedten bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Die Frau fuhr am Samstag mit ihrem Wagen aus zunächst ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und prallte frontal mit einem anderen Auto zusammen, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Vier der fünf Insassen des entgegenkommenden Autos, ein 58 Jahre alter Fahrer, eine 41-jährige Frau und zwei 12 und 14 Jahre alte Mädchen, wurden leicht verletzt. Die Straße musste für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert