zur Navigation springen

B404 bei Dassendorf : Frontalzusammenstoß: Zwei Verletzte

vom

Am Mittwochmorgen fuhren ein BMW- und ein Audi-Fahrer beim Abbiegen gegeneinander.

Dassendorf | Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend auf der Bundestsraße 404 bei Dassendorf (Kreis Herzogtum Lauenburg). Ein BMW und ein Audi, deren Fahrer jeweils zum Parkplatz eines Discounters abbiegen wollten, stießen beim Abbiegen frontal zusammen. Der 23-jährige BMW-Fahrer wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 64-jährige Audi-Fahrer kam mit leichten Blessuren davon.

Nach Polizeiangaben war der BMW-Fahrer auf der B 404 in Richtung Hohenhorn unterwegs, als er außerhalb von Dassendorf in die August-Siemsen-Straße abbiegen wollte. Ihm kam der Audi-Fahrer entgegen, der rechts in dieselbe Straße einbiegen wollte. Entweder übersah der BMW-Fahrer den entgegenkommenden Kombi oder er verschätzte sich. Beide Autos stießen mit voller Wucht zusammen.

Der Unfallverursacher war zunächst nicht ansprechbar und wurde von Ersthelfern versorgt, anschließend übernahm ein Notarztteam seine Versorgung. Feuerwehrleute mussten ausgelaufene Betriebsstoffe der Autos abstreuen. Die Polizei sperrte den Bereich der B 404 fast eine Stunde lang für die Rettungs- und Aufräumarbeiten voll.

(mit dpa)

 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

von
erstellt am 08.Jun.2017 | 07:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert