zur Navigation springen

Lübeck-Israelsdorf : Feuer in Einfamilienhaus in Lübeck

vom

Am Sonntagmorgen brach ein Feuer auf der Terasse vor einem Einfamilienhaus in Lübeck-Israelsdorf aus. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig retten.

shz.de von
erstellt am 10.Apr.2016 | 11:16 Uhr

Lübeck | Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr wurde die Feuerwehr in den Heinrich-Lenz-Weg in Lübeck-Israelsdorf gerufen.

Dort sollte es auf einer Terrasse brennen. Die Flammen griffen schnell auf den Dachstuhl des Einfamilienhauses über.

Rauchmelder weckten die Bewohner des Hauses aus dem Schlaf, so dass diese rechtzeitig das Haus verlassen konnten.

Der Dachstuhl und Fenster wurden schwer beschädigt.

Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Zur Zeit ist das Haus nicht bewohnbar. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Lübeck und einige freiwillige Feuerwehren.

Die Kripo nahm noch am Morgen die Ermittlungen auf.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 

Die Brandursache ist z. Zt. noch unbekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen