Zimmerbrand : Feuer im Alten Bahnhof von Wallsbüll

Avatar_shz von 08. Januar 2019, 16:22 Uhr

shz+ Logo
Bei Eintreffen der Wehren drang bereits dichter Rauch aus dem ehemaligen Bahnhofsgebäude.

Beim Eintreffen der Wehren drang bereits dichter Rauch aus dem ehemaligen Bahnhofsgebäude.

Ein Brand im Alten Bahnhof in Wallsbüll forderte am Dienstag den Einsatz mehrerer Feuerwehren. Verletzt wurde niemand.

Wallsbüll | Kurz nach 14 Uhr heulten am Dienstagnachmittag in Wallsbüll (Kreis Schleswig-Flensburg), Meyn und Schafflund die Sirenen. Mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ wurden die Einsatzkräfte in die Bahnhofstraße nach Wallsbüll alarmiert. Anwohner hatten die Feuerwehr gerufen, weil es im Alten Bahnhof zu einem Feuer mit starker Rauchentwicklung gekommen war. Geist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert