Feuer unter dem „Peggy Sue“ : Explosion in einem Keller in Hamburg-St.Pauli

Avatar_shz von 14. Dezember 2020, 08:24 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Nachdem vermutlich eine Gasflasche explodierte, musste die Feuerwehr einen Brand unter einem Nachtclub löschen.

Hamburg | Die Hamburger Feuerwehr musste am Sonntagabend einen Brand in einem Keller unter dem Nachtclub "Peggy Sue" auf St. Pauli löschen. Grund war vermutlich die Explosion einer Campinggasflasche. Nach Informationen des "Hamburger Abendblatts" sei die Gaskartusche wohl in einem Keller an der Gerhardstraße gegen 21.15 Uhr explodiert, dadurch geriet Unrat in Br...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert