Ermittlungen wegen Tierquälerei : Einsatz in Lübeck: Katze in Altkleidercontainer gesperrt

Die verstörte Katze wurde nach der Befreiungsaktion in ein Lübecker Tierheim gebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. September 2019, 12:01 Uhr

Lübeck | Jaulende Geräusche, die aus einem Altkleidercontainer kamen, bemerkte eine aufmerksame Passantin am späten Sonntagabend in der Elsässer Straße in Lübeck und verständigte daraufhin die Polizei. Es stellte ...

kLüecb | eelJadnu shru,äGece ied aus nmiee lialteotenncrAkerdi ,knema etmrekeb enei emrkmusefaa ssnaaPtni ma epntsä atoSdgennnba ni dre ässElres ßSeatr in cüLbke und teädvtgrensi daairhnfu eid .izelioP

Es lslttee shic rush,ea sasd eeni tKeza in dme nieoaCntr neaegfgn raw udn hcnti sua erieeng fKrat hksmra.eau Dei nlPizoetsi nektonn fetles,eltsn asds dsa nuegj rieT fabfroen shhltcicbia in den ädtrteAhierlbekell ktegetcs eduw.r

eiD tetrnsiEäazfk fetdrnero ide hweFeerru an. imeeasnmG enoktn red ienarnoCt etöffeng und ide aKtze ietebrf we.erdn cNha dre teggkelücn ueanitgkstnRto ewdru ide ötsreetvr aKetz ni das eihTirme üecbkL a.rhcgebt eDi Pzleioi tah halehtecrrtfsic lnttiurengEm gnewe ierTierquelä emugoea.nfnm

TLHXM koclB | otanrlmoiBucthil ürf lit Aekr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert