Pkw gerät in Gegenverkehr : B 404 bei Honigsee: Verkehrsunfall mit acht verletzten Personen

Am Mittwoch kollidierte ein Opel Corsa mit einem VW-Bus. Die B 404 wurde in Höhe Honigsee für 90 Minuten voll gesperrt.

Avatar_shz von
13. Juni 2019, 11:51 Uhr

Honigsee | Am Mittwoch gegen 14.20 Uhr geriet ein Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Nach Angaben der Polizei musste die B 404 für 90 Minuten in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Nach jetzigem Ermittlungsstand kam der Fahrer des Opel Corsa gegen 14.20 Uhr auf der B 404 in Höhe Honigsee nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden VW-Bus, welcher mit insgesamt sieben Personen besetzt war. Dieser hatte zuvor noch versucht, nach rechts auszuweichen, jedoch ohne Erfolg. Alle acht Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Die Beteiligten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert