B104 bei Lübeck : Auto erfasst Hirsch – 31-jährige Beifahrerin verletzt

Die Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer selbst und die Kinder auf der Rückbank blieben unverletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. März 2019, 17:53 Uhr

Selmsdorf | Bei einem Wildunfall auf der B104 nahe Lübeck ist am Samstag eine Frau verletzt worden. Ein 29-Jähriger sei mit seinem Auto zwischen Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) und Lübeck unterwegs gewesen, als plötz...

Sdoesrflm | Bei nieme nlidluaWlf uaf edr 41B0 neah eLbükc tis am Samatgs eein uFar vteztrle dnewor. inE rhgi9erä-J2 ies mit meisne oAut wsnziceh sodelmrSf mcowkburnleseg(detN)r udn Lebckü sertnwegu geewens, sla pölztcilh ien shhDracmi ebrü edi brFnhaah ,iefl eiettl die Piziloe mit. Der harerF ontnke tcnhi rhme rctegieihzt rm.esben

emBi ullapfAr nsleöt schi edi rgAbsa.i iDe rgä-13hieJ uaf dme afBztheisrrie rewud tvetrzel udn ins hknrasaKneu agcebr.th reD hareFr esbslt und eheremr irnKed fau dre cbkaüRkn ielnbbe eu.rzntletv erD srhcHi vetednree ufa dre tSr.eßa

XLMTH lokcB | nihacBolttorlimu rüf Atriekl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert