In Fernbus aus Berlin : A24: Polizei zieht bekifften Busfahrer aus dem Verkehr

Avatar_shz von 12. Oktober 2020, 12:47 Uhr

Bei der Kontrolle in Elmenhorst stellte sich heraus, dass der Mann offenbar Cannabis konsumiert hatte.

Elmenhorst | Die Autobahnpolizei hat auf der Autobahn 24 einen offenbar unter Drogen stehenden Busfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Drogenvortest habe ergeben, dass der aus Hannover stammende 32-Jährige Cannabis konsumiert habe, teilte die Polizei am Montag mit. Der aus Berlin kommende Fernreisebus war den Angaben zufolge am Sonntag einer Polizeistreife aufgefal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert