Prozess in Kiel : Zwei Ex-Geschäftsführer aus Neumünster wegen Steuerbetrugs vor Gericht

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Eine Geschäftsführerin und ein Geschäftsführer von zwei Baufirmen aus Neumünster müssen sich vor dem Kieler Landgericht verantworten.
Eine Geschäftsführerin und ein Geschäftsführer von zwei Baufirmen aus Neumünster müssen sich vor dem Kieler Landgericht verantworten.

Bei den Vorwürfen handelt es sich um mehr als 50 Fälle und einen Gesamtschaden von bis zu einer Million Euro.

Kiel | Wegen Steuerhinterziehung und Sozialversicherungsbetrugs müssen sich seit Mittwoch eine Geschäftsführerin und ein Geschäftsführer von zwei Baufirmen aus Neumünster vor dem Kieler Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft geht von rund einer Million Euro Gesamtschaden aus, wie Oberstaatsanwalt Henning Hadeler sagte. Vielzahl der Vergehen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen