Kreis Dithmarschen : Traktor fängt Feuer – Vater und Sohn können sich rechtzeitig retten

Avatar_shz von 31. August 2021, 19:25 Uhr

shz+ Logo
Der Traktor ging in Flammen auf.
Der Traktor ging in Flammen auf.

Insgesamt waren rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Burg und Hochdon im Einsatz. Die Hochdonner Chaussee blieb währenddessen gesperrt.

Burg | Dramatische Momente bei Mäharbeiten in Burg im Kreis Dithmarschen. Ein 55-jähriger Traktorfahrer aus Burg wollte mit seinem 5-jährigen Sohn gerade fünf Hektar Rasenfläche an der Hochdonner Chaussee mähen, als der Fußraum des Traktors heiß wurde. 300 Liter Diesel im Fahrzeug Geistesgegenwärtig brachte er sich und seinen Sohn in Sicherheit und küh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen