Verdacht auf Drogenmissbrauch : Motorradfahrer baut nach Flucht vor Polizeikontrolle Unfall

Avatar_shz von 12. August 2021, 10:08 Uhr

shz+ Logo
Als die Polizei eine Kontrolle durchführen wollte, versuchte der Motorradfahrer zu fliehen.
Als die Polizei eine Kontrolle durchführen wollte, versuchte der Motorradfahrer zu fliehen.

Der Fahrer einer Honda ist in der Schleswig-Holstein-Straße in Norderstedt verunglückt. Zuvor floh der Hamburger mit hoher Geschwindigkeit vor einer Polizeikontrolle.

Bad Segeberg | In der Nacht zum Donnerstag ist der Fahrer einer Honda in der Schleswig-Holstein-Straße in Norderstedt verunglückt, als er vor einer Verkehrskontrolle fliehen wollte. Die Besatzung eines zivilen Streifenwagens des Polizeireviers Norderstedt beabsichtigte um 1 Uhr das auf der Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Hamburg fahrende Motorrad zu kontrol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert