Hemme in Dithmarschen : Feuer im Schweinestallgebäude – Tiere gerettet, Holzschnitzel in Brand

Avatar_shz von 16. März 2021, 06:53 Uhr

shz+ Logo
Die Feuerwehr löschte die Glutnester.
Die Feuerwehr löschte die Glutnester.

Das Feuer in der Nacht blieb ohne dramatische Folgen. Die Ursache ist noch unklar.

Hemme | In der Nacht von Montag auf Dienstag ist ein Stallgebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes in Hemme im Kreis Dithmarschen abgebrannt. Darin befanden sich 200 Kubikmeter Holzhackschnitzel sowie mehrere Dutzend Schweine. Die Tiere konnten rechtzeitig gerettet und in ein benachbartes Gebäude gebracht werden. Etwa 80 Feuerwehrleute wurden nach 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert