Einsatz in Büsum : Feuerwehr sichert Fischkutter und löscht Flammen am Helgolandkai

Avatar_shz von 06. Juli 2021, 09:54 Uhr

shz+ Logo
Noch während die Kameraden den Kutter sichern, bemerken sie den aufsteigenden Rauch im Hintergrund und eilen umgehend zum nächsten Einsatz.
Noch während die Kameraden den Kutter sichern, bemerken sie den aufsteigenden Rauch im Hintergrund und eilen umgehend zum nächsten Einsatz.

Ein Fischkutter war vermutlich nicht richtig gesichert und drohte bei auflaufendem Wasser zu sinken. Während des Einsatzes bemerkten die Kameraden der Feuerwehr einen Brand.

Büsum | Es ist 3.42 Uhr am frühen Dienstagmorgen als die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Büsum zu einem umgekippten Kutter am Fischerkai alarmiert wurden. Vor Ort war ein nicht richtig gesicherter Kutter bei Niedrigwasser nach rechts auf die Seite gekippt. Vermutlich war das Schiff nicht ordnungsgemäß austariert, so dass ein Befestigungsseil riss und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert