Autounfall bei Thaden : 20-Jähriger im Kreis Rendsburg-Eckernförde schwer verletzt

Der VW Fox hat schwere Schäden.
Der VW Fox hat schwere Schäden.

Der Mann war aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Avatar_shz von
29. Mai 2021, 09:20 Uhr

Thaden | Ein 20- Jähriger Mann wurde am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall bei Thaden im Kreis Rendsburg- Eckernförde schwer verletzt. Der Mann war mit seinem VW Fox gegen 19 Uhr auf der Westerstraße in Richtung Hanerau-Hardemarschen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Straßenbaum prallte. Durch die Kollision erlitt der Mann schwere Verletzungen. Mit Hilfe von Ersthelfern und der Unterstützung durch die Freiwilligen Feuerwehren Thaden und Hademarschen, wurde der Mann aus dem Auto befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Neben rund 30 Helfern der Feuerwehr war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

_202105290920_full_1.jpeg
Florian Sprenger Westküsten-News

Die Straße blieb für die Rettung- und Bergungsmaßnahmen für mehrere Stunden voll gesperrt. Warum der Mann die Kontrolle verlor, ist noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert