Neustadt : 80-Jähriger von eigenem Wagen überrollt

Der Mann wurde schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte steht noch nicht fest.

shz.de von
10. Juli 2018, 15:57 Uhr

Neustadt | Ein 80 Jahre alter Mann ist in Neustadt im Kreis Ostholstein von seinem eigenen Auto erfasst und eingeklemmt worden. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt.

Der Rentner war auf einem Garagenvorplatz aus seinem Auto gestiegen, als das Fahrzeug sich plötzlich in Bewegung setzte und den Mann erfasste, berichtete die Polizei am Dienstag. Der 80-Jährige verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht.

Die Ermittler prüfen derzeit, ob sich der Wagen am Sonnabend in Bewegung setzte, weil eine Fahrstufe des Automatikgetriebes eingelegt war. Hinweise auf ein Fremdverschulden lagen nicht vor.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert