Emotionale Aussage der Mutter : 18-Jährige berichtet bei Prozess in Hamburg, wie sie die Tritte gegen den Babybauch erlebt hat

Avatar_shz von 19. April 2021, 16:58 Uhr

shz+ Logo
_202104191012_full.jpeg

Die Männer sollen versucht haben, durch Tritte einen Schwangerschaftsabbruch herbeizuführen.

Hamburg | Um eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden, soll ein 26-Jähriger in Hamburg zwei Prügelattacken auf seine acht Jahre jüngere Freundin organisiert haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm und einem gleichaltrigen Mitangeklagten gemeinschaftlichen versuchten Schwangerschaftsabbruch und gefährliche Körperverletzung vor. Zum Auftakt des Prozesses vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert