Unfall in Hamburg : 17-Jährige fällt bei Videodreh von Dachterrasse und verletzt sich schwer

Avatar_shz von 14. März 2021, 20:13 Uhr

shz+ Logo
Die 17-Jährige soll nach dem Sturz von der Dachterrasse kurzzeitig nicht ansprechbar gewesen sein.
Die 17-Jährige soll nach dem Sturz von der Dachterrasse kurzzeitig nicht ansprechbar gewesen sein.

Zwei Mädchen wollten ein lustiges Video drehen. Eine von ihnen stürzte dabei drei Meter in die Tiefe.

Hamburg | Zwei17- und 18-jährige Mädchen wollten auf einer Dachterrasse eines Einfamilienhauses in Hamburg ein witziges Handyvideo aufnehmen. Beim Rückwärtsgehen stolpere die 17-Jährige über die Dachkante und fiel auf die rund drei Meter darunter gelegene Steinterrasse. Nach der Aussage ihrer Freundin war sie kurzzeitig nicht ansprechbar. Die alarmierte Feue...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert