Kinderpodcast am 17. Oktober 2020 : Wie ist der erste Dinosaurier entstanden – und warum verschwanden die Dinos?

Warum ist es schlecht für uns, zu viel Zucker zu essen? Dieser Frage geht Eule Ole gemeinsam mit Eric Mayer vom ZDF-Entdeckermagazin 'Pur+' nach.
Warum ist es schlecht für uns, zu viel Zucker zu essen? Dieser Frage geht Eule Ole gemeinsam mit Eric Mayer vom ZDF-Entdeckermagazin "Pur+" nach.

Wie die Dinosaurier gelebt haben und warum es sie heute nicht mehr gibt, erforscht Eule Ole im Kinderpodcast.

Avatar_shz von
17. Oktober 2020, 08:30 Uhr

Flensburg |

Bis vor rund 66 Millionen Jahren – also vor einer für Menschen unvorstellbar langen Zeit – ein riesiger Meteorit auf die Erde knallte, lebten dort die Dinosaurier. Das waren gigantische Reptilien, deren Knochen man in versteinerter Form auch heute noch überall auf der Erde finden kann. Auf viele Kinder und Erwachsene wirken die oft furchterregenden Rieseneidechsen faszinierend – vielleicht eben weil es so schwer ist, etwas über sie herauszufinden.

Das Dino-Fieber hat auch die fünf Jahre alte Josefine und den achtjährigen Jesper gepackt. Josefine möchte von Eule Ole wissen, wie denn der erste Dinosaurier entstanden ist, und ob er sich selbst großgezogen hat. Jesper interessiert dagegen die Frage: Warum gibt es die Dinosaurier heute nicht mehr?

Harte Arbeit: Paläontologe Oliver Wings und Nils Knötschke vom Dino-Park Münchehagen untersuchen den Fußabdruck eines Allosaurus.
dpa/Holger Hollemann
Harte Arbeit: Paläontologe Oliver Wings und Nils Knötschke vom Dino-Park Münchehagen untersuchen den Fußabdruck eines Allosaurus.


Nun ist die blaue Eule alles andere als ein Dino-Experte. Um diese faszinierenden Fragen zu beantworten, braucht Ole einen Paläontologen. Das sind Forscher, die Fossilien untersuchen, also beispielsweise versteinerte Knochen von Lebewesen, die vor vielen Millionen Jahren auf der Erde gelebt haben. Dadurch können sie Rückschlüsse darauf ziehen, wie zum Beispiel Dinosaurier früher gelebt haben, was sie gefressen haben oder auch wie sie gestorben sind.

Oliver Wings ist Paläontologe und Wissenschaftler an der Martin-Luther-Universität in Halle. Er hat schon viele Ausgrabungen geleitet, und sich bereit erklärt, die Dino-Fragen von Jesper und Josefine zu beantworten. Für alle, die mehr über die riesigen Urzeit-Echsen erfahren wollen, lohnt sich übrigens ein Besuch im Dinosaurierpark Münchehagen, mit dem Paläontologe Oliver Wings regelmäßig zusammenarbeitet.


Jetzt mitmachen!


Einmal in der Woche beantwortet Ole in seinem Podcast Kinderfragen – ganz egal, ob zu einem Thema aus der Schule, den Nachrichten im Radio oder Fernsehen oder einfach dem, was vor der eigenen Haustür passiert. Alle Folgen gibt es hier im Archiv.

Kinder können Ole ihre Fragen stellen, per Email an fragen@ole-podcast.de oder telefonisch unter der Nummer 0541/310-334. Ganz wichtig: immer den Namen, das Alter und die Frage des Kindes hinterlassen –und eine Telefonnummer, für Rückfragen.

Osnabrück: Exklusiver Ferienspaßvormittag für Oles Kinderclub in der Zenit Boulderhalle.  Foto: Jörn Martens
Jörn Martens
Osnabrück: Exklusiver Ferienspaßvormittag für Oles Kinderclub in der Zenit Boulderhalle. Foto: Jörn Martens


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen