niebüll Radkontrollen an Schulen

Von wer | 29.11.2020, 13:03 Uhr

In den letzten Wochen führten die Beamten des Polizeireviers Niebüll stichprobenartig Fahrradkontrollen durch.

Die Kontrollen fanden im Bereich Niebüll vor Schulbeginn statt. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die Beleuchtung der Fahrräder gelegt. Auffällig hierbei war, dass rund ein viertel der kontrollierten Fahrräder, welche hauptsächlich von Schülern benutzt wurden, Mängel aufwiesen. Dies ist angesichts der „dunklen“ Jahreszeit und der damit oft verbundenen schlechten Sichtverhältnisse ein eher negatives Resultat. Daher appelliert die Polizei an alle Radfahrer, ihre Fahrräder auf die Verkehrssicherheit zu überprüfen. Mit weiteren Kontrollen ist zu rechnen.