Kritik an Corona-Politik Darum verlässt IfW-Chef Gabriel Felbermayr seinen „Traumjob“ in Kiel

Von Martin Schulte | 11.09.2021, 22:00 Uhr

IfW-Präsident Gabriel Felbermayr spricht über das Corona-Management der Bundesregierung – und begründet seinen schnellen Abschied aus Kiel zum Teil mit der Corona-Politik.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden